Unsere Wanderungen

Von Januar bis Dezember bietet unsere Ortsgruppe eine Monatswanderung an. Diese Monatswanderungen finden an Sonntagen statt und reichen in der Regel über eine Wegstrecke von 15 Kilometer bis 20 Kilometer.

Abhängig von der Jahreszeit oder weiteren Veranstaltungen der Ortsgruppe kann die Wegstrecke kürzer ausfallen oder eine alternative Wegstrecke gewählt werden.

Die Mittwochswanderungen richten sich generell an ein Publikum, das moderate Wegstrecken (etwa 4 bis 8 Kilometer) in gemächlichem Tempo zurücklegen möchte. Sie bewegen sich grundsätzlich im Umkreis von Weisenheim am Berg und starten, sofern nicht anders angegeben, stets um 14.00 Uhr an der Schule in Weisenheim am Berg, Neumayerstraße 27 (Parkleitsystem 3 folgen).

Jeder nimmt auf eigene Gefahr an den Wanderungen teil; die Mitglieder sind unfall- und haftpflichtversichert. Für Schäden, die minderjährige Teilnehmer/Kinder infolge mangelnder Aufsicht selbst erleiden oder anderen zufügen, haften die Eltern/Aufsichtspflichtigen.

Der Verein übernimmt keinerlei Haftung bei Diebstählen, Verlust bzw. Beschädigung von mitgeführten Sachen.

Bei Fahrten mit Privatfahrzeugen zu gemeinsamen Wanderungen besteht bei Unfällen kein Haftungsanspruch der Mitfahrer gegen- über den Fahrzeughaltern, bzw. den Fahrern.

 

Wanderungen 2020

Der neue Wanderplan steht Ihnen immer ab Dezember zum Download zur Verfügung.

 

Unsere Wanderwege

 

Rundweg 1

ca. 1,7 km, ab Parkplatz „Mandeltal“

Kurzweilige, schattige Tour rund ums Mandeltal. Nach stetigem Aufstieg bis zur Hessenkellerhütte geht es wieder bergab bis zum Ausgangspunkt. Die Hessenkellerhütte war die erste Schutzhütte am Ungeheuersee und wurde später hierhin umgesetzt.

 

Rundweg 2

ca. 3 km, ab Parkplatz „Mandeltal“

Schöne Rundtour entlang des Haalberges und des Eiertal- Hanges zur Hessenkellerhütte und zurück durchs Mandeltal.

Rundweg 3

ca. 7,9 km, ab Parkplatz „Mandeltal“

Diese auch Partnerschafts-Wanderweg genannte Rundtour verbindet den Wanderparkplatz Mandeltal mit dem Naturdenkmal Unge- heuersee. Dabei passiert er alle Rastplätze, die den Partnerschafts- gemeinden von Weisenheim am Berg gewidmet sind. Der Weg führt um den Ungeheuersee, der mit seinem Naturlehrpfad interessante Informationen zur hier besonderen Fauna und Flora gibt.

Rundweg 4

ca. 6,1 km, ab Parkplatz „Mandeltal“

Eine abwechslungsreiche, längere Tour mit einigen Auf- und Abstiegen. Etwa 25% Pfadanteil, der Rest gemütliche oder auch breitere Waldwege. Vom Burgunder Rastplatz sind es nur wenige Meter bis zum Naturdenkmal Ungeheuersee mit der Weisenheimer Hütte.

 

Bänkeltour

ca. 6,8 km, ab Parkplatz „Mandeltal“

Der Verlauf der Bänkeltour bietet einen gemütlichen An- und Abmarsch vom Parkplatz „Mandeltal“ zum Naturdenkmal Ungeheuersee. Ein „Bänkel“ sagt der Pfälzer zu einer Ruhe- bzw. Sitzbank.

Und davon gibt es zahlreiche auf der gesamten Strecke >Wanderweg Grünes Kreuz:

Weisenheim am Berg - Seestich (Pfälzer Weinsteig)

Unser Ortsverein betreut auch folgende PWV-Weitwanderwege:

 

Markierung Rot-Weißer Strich:

Steig (L518) – Ungeheuersee – Parkplatz Krumbachtal

 

Markierung Roter Balken:

Weisenheim am Berg – Neuleiningen

 

Markierung Grünes Kreuz:

Weisenheim - Seestich (Pfälzer Weinsteig) Parkplatz Krumbachtal

Veranstaltungen 2020 der Deutschen Wanderjugend und des Pfälzerwald-Vereins für Familien und Jugendliche

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2019 pwd-wab